Tags

, , , , , , , , , , , , ,

Londonner Designstudio Loop.pH hat eine aufblasbare Plastikkuppel an Londons Themse gestellt, die mit duftendem Dampf voll gepumpt wurde, um die Atmosphäre eines traditionellen Badehauses zu replizieren.

Die Installation wurde “Horticultural Spa & Apothecary Experience” genannt. Topfpflanzen wurden in die Taschen eines vergitterten Birkensperrholz Bogen gesteckt, der einen Eingang an der Struktur gebildet hat.

Ein Schlitz in der PVC Membran erlaubte den Besuchern den nebligen Innenraum zu betreten. In dieser blasenartigen Kuppel wurde durch Zugabe von ätherischen Ölen und Pflanzenextrakten ein duftender Dampf hergestellt.

Der aromatische Nebel wurden mit Heilkräuterkundigen entwickelt, die sich mit den einzelnen Eigenschaften jeder einzelnen Pflanze auskannten.

Das tägliche Duft-Menü enthielt einen erfrischenden Grapefruit , Melissen und Pfefferminze Duft, der in der ersten Hälfte des Tages versprüht wurden, eine belebende Bergamotte, Wacholderbeere und Petersilie für mittags, und vor dem Schlafengehen ein beruhigender Duft aus Kamille, Lavendel und Basilikumöl.

Das Event wurde im Juni in London aufgebaut. Eure Franziska

Advertisements