Tags

, , , , , , , , , , , ,

Eine Experten-Jury der Tate Modern in London hat 4 geniale Ideen rund ums Thema ‘neuartige Museums-Besucher Erlebnisse’ in die engere Wahl genommen.

Und der Gewinner war… Tate Sensorium von Flying Object. Im Grunde ist es eine Installation mit sensorischen Reizmitteln, die Besuchern erlaubt, Kunstwerke zu riechen, zu berühren, zu schmecken und zu hören.

Der 10.000£ Preis wurde zusätzlich mit weiteren 60.000£ aufgestockt, um das Konzept über den Sommer in die Realität umzusetzen. Und dies ist das Prinzip:

Tolle Idee, denn so wird die ein-dimensionale Bildbetrachtung endlich ein wenig interaktiver! I like!

Eure Franziska

Advertisements