Tags

, , , , , , , , , , ,

Melbourne – Australiens multi-sensorischer Konzeptstore namens Dust erschafft eine neue Einzelhandelserfahrung, indem es unsere 5 Sinne anspricht.

Dust_Melbourne_8

Alles fing mit einer alljährigen Sommerparty in den coolen Räumen von DUST an, wo sie auch schon ihr Parfüm versprüht haben. Musikalisch unterstützte sie der experimentelle Musiker Robin Fox. Dieses Event hat viele natürlich neugierig gemacht was wohl als Nächstes von dem Label zu erwarten ist.Dust

Nun hat DUST seine Türen geöffnet mit einer “Pre-Kollektion”. Wow, das ultra-futuristische Interior Design überwältigt einen direkt! Aber was kann man eigentlich kaufen? Bedruckte Shirts, importierte Platten, einen Duft und vieles mehr. Eben multi-sensorische Produkte, die alle 5 Sinne ansprechen.

Dust perfume

Den Sommerduft (der im kompletten Ladenlokal diffundiert wird) gepaart mit der dazugehörigen Musik von Robin Fox kann man an der Kasse erwerben. Außerdem gibt es neben Kunstwerken auch Duftkerzen inspiriert durch die experimentellen Musik-Aufnahmen vom Berliner Label Raster-Noton.

Die “Pre-Kollektion” erfüllt noch nicht die volle Intention des Labels; so fehlt z.B. noch der Geschmacks-Sinn. Aber ganz bald soll es eine Auswahl an japanischen Teesorten geben und sicherlich vieles mehr.

Damit spricht das ungewöhnlich neue Label eine sehr nischige Zielgruppe an coolen offenen Leuten an. Eure Fran

Advertisements