Tags

, , , ,

Eduardo Kac ist ein brasilianischer Künstler, der schon immer seinen Zeitgenossen voraus war. In seinem neusten Projekt namens “Aromapoetry” sagt er ein ganz neues linguistisches System vorher.

aromapoetry

Während er mit chemischen Reaktionen rumexperimentierte, stellte er sich das erste Buch, dass einzig und allein mit Düften geschrieben wurde, vor – bestehend aus 12 Aromapoesien. Jede molekulare Duft-Komposition ist anders und wurde an eine spezifische Stelle im Buch platziert.

olfactory poetry 02cs4

Aromapoesie ist eine neuartige Form der Poesie, wobei der Poet über sein Verständnis der olfactiven Erfahrung “schreibt”. Und selbstverständlicherweise interpretiert der Leser aktiv das Geschehen und bildet sich seine ganz eigene Meinung.

Aromapoetry1

Jedes Gedicht im Buch wurde mit einer Nanotechnologie ermöglicht, die ganz dünn auf die Seiten aufgetragen wurde. Somit wurden die Duftmoleküle gefangen, damit sie nur langsam abgegeben werden (denn sie sollen schließlich länger im Buch erhalten bleiben). Um noch längere Lebensdauer zu ermöglichen gibt es ein Duftset integriert in das Buch, das der Leser auf die Seiten auftragen kann.

Viel Spaß beim Lesen! Eure Franziska

Advertisements