Tags

, , , , , ,

Ich war Samstag auf einem Young Art Dealers Event und selbst hier scheint mich das Thema Duft zu verfolgen…

Die Torch Gallery in Amsterdam hat ein Parfüm von Viktor & Rolf präsentiert, das anscheinend als Kunststück gehandelt wird.

3107781440_3687365bb8_q

Warum als Kunststück? Viktor & Rolf standen der Modebranche seit Beginn ihrer Markenschaffung äußerst kritisch gegenüber. 1996 wollten sie ein deutliches Signal setzen, indem sie eine gesamte Saison keinerlei neue Kollektion auf den Markt brachten – aus Protest gegen den auferlegten Druck des ständigen Produzierens! Und gegen kommerzielle, flüchtige Mode! Aber ganz leer ging der Modeliebhaber dann doch nicht aus… Le Parfum kam auf den Markt.

5_Viktor_Rolf

Das Außergewöhnliche: Der Flakon von Le Parfum kann nicht geöffnet werden, da er versiegelt ist, und das Parfum hat keinen Duft, sondern beinhaltet gefärbtes Wasser. Außerdem wurden lediglich 250 Exemplare angefertigt.

Tja, da sieht man mal wieder, wie wichtig Marketing ist 😉

Advertisements