Tags

, , , , , ,

Das sind doch mal klare Worte!

Deutschland ist ja nicht unbedingt bekannt für Duftkreationen, aber je genauer man schaut, desto interessantere Firmen findet man.

Elternhaus – ein kreativer Shop in Hamburg – ist ein gutes Beispiel: sie haben 2 echt coole Düfte auf den Markt gebracht.

Unifaith (MoslBuddJewChristHinDao), ein Duft der die 6 größten Weltreligionen harmonisieren lässt.

Unifaith 2

Unifaith

Und nun kürzlich Dreckig bleiben – ein Duft, der an Eigenständigkeit appeliert. Ganz nach dem Motto Ich bin Ich.

DRCKG BLBN

“Formuliert wie das Paar runtergerockter Lieblings Sneaker oder eine Unterarmtätowierung, die für sich stehen. Und nichts sonst.”

Beide Düfte sind von Mark Buxton kreiert.

Advertisements