Tags

, , , ,

… die doch tatsächlich Männerschweiβ als Anlass sehen, um diese in einem Duft-Katalog zu verewigen…

Also, jetzt mal ganz von vorne: Sissel Tolaas ist eine gelernte Mathematikerin und Chemikerin, die in Berlin wohnt; Norwegischer Herkunft. Sie bezeichnet sich als Duft-Designerin (ist aber keine ausgebildete Parfümeurin). Sie arbeitet an den verrücktesten Projekten, die man sich vorstellen kann. Und wird daher als die wahrscheinlich kontroverste Frau der Duftindustrie gehandelt. Ich werde nach und nach von ihren spannenden Projekten berichten!

Sissel Tolaas

Zurück zum Projekt Männerschweiβ: Sissel Tolaas fand es interessant die verschiedenen Schweiβ-Gerüche von Männern zu untersuchen, wenn sie Angst haben. Angst-Schweiβ riecht bekanntlich ganz anders und viel intensiver als nur Hitze-Schweiβ! Somit hat die Künstlerin 12 Männern (alle verschiedener Nationalität) 2 Monate lang eine Art Messgerät mitgegeben und anschließend im Labor Düfte reproduziert. Veröffentlich wurden diese Typen dann in einem Katalog. Jede Seite entfaltet (mit Hilfe von einer Scratch ‘n Sniff Technologie) beim Rubbeln der Seite den jeweiligen Duft: Guy # 1 bis Guy # 12, wobei die Schweiβ-Spender anonym blieben.

Sissel Tolaas hat selber einen dieser Gerüche mal auf einer Gala-Party in Berlin getragen; super aufgestylt und zurechtgemacht, aber dann nach Armschweiβ stinkend; einfach um zu provozieren und um Reaktionen zu beobachten!

Interessantes Leben!

Ein Interview mit ihr findet ihr hier.

Advertisements